Bürgermeisterkandidatin

"Anpacken für Otterberg"

Unter diesem Motto möchte ich, Ute Hartmann - Stadtbürgermeisterkandidatin der CDU, folgende Themen angehen:

Bürgerbeteiligung

Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche beeinflusst in immer stärkerem Maß unseren Alltag. Dies birgt sowohl Chancen als auch Risiken. Während wir entschlossen die Möglichkeiten z.B. in Bildung und Verwaltung nutzen müssen, wollen wir auch dafür sorgen, dass die Kluft zwischen Stadt und Bürgern möglichst klein bleibt.
Otterberg braucht eine moderne und schlanke, gleichzeitig aber eine offene und bürgerfreundliche Kommunalverwaltung. Der Bürger steht für mich an erster Stelle, die Verwaltung ist für den Bürger da und nicht umgekehrt!
Eine größtmögliche Bürgerbeteiligung gehört für mich genauso dazu wie ein transparenter Stadtmoderationsprozess.

Sauberkeit

Otterberg ist eine liebens- und lebenswerte Stadt, die sich auch so präsentieren muss. Ihr äußeres Erscheinungsbild muss gerade uns Otterberger Bürgern etwas wert sein. Dazu gehört der Erhalt und die Pflege unserer historischen Bausubstanz ebenso wie eine funktionierende und saubere Infrastruktur.
Die Stadt Otterberg hat mit gutem Beispiel voranzugehen, auf den Zustand gerade der städtischen Anlagen und Einrichtungen ist dabei ein besonderes Augenmaß zu richten.

Tourismus

Otterberg ist charmant und liebenswert, hat als wahres Schmuckkästchen Einiges zu bieten. Wir können zu recht stolz sein auf die vielen imposanten, pittoresken und bezaubernden Seiten unserer Stadt. Diese verpflichten uns zur Hege und Pflege, gleichsam müssen wir sie aber auch gewinnbringend einsetzen. Allen voran die Abteikirche Otterberg, die weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus ihresgleichen sucht.
Gerade im Tourismusbereich liegen bisher noch nicht genutzte Potenziale.
Auch hier gilt: Anpacken für Otterberg!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben