Bürgerinformationsveranstaltungen

Am 12. und 13.8. fand nun die schon lang von der CDU geforderte Bürgerinformationsveranstaltung statt. Der Einladung durch die Stadtbürgermeisterin sind an beiden Abenden etwas mehr als 100 Bürger gefolgt.
Während am Dienstag die Firma Gaia ihr Projekt präsentierte und auf Fragen einging, nutzte am Mittwoch die Firma Juwi die Plattform. 
An beiden Abenden war ebenfalls die BI Messerschwanderhof sowie die Naturschutzinitiative Pfälzer Wald zu Gast und stellten ihre Argumente gegen den Bau der WKA vor.
In der weiteren Berichterstattung möchten wir gern auf den ausführlichen Artikel der Rheinpfalz vom 15.08.20 verweisen. (https://www.rheinpfalz.de/lokal/kreis-kaiserslautern_artikel,-informationsabende-zum-geplanten-windpark-otterberg-zwingen-stadtrat-zur-neubewertung-_arid,5098273.html)

Festzuhalten bleibt, dass einige Punkte geklärt werden konnten, es positiv ist, dass seitens der Fa. Gaia die Anzahl der geplanten WKA reduziert wurde, die Landesregierung aber noch immer die große Unbekannte ist.
Würde sie wirklich entgegen eines Stadtratsbeschlusses die WKA durchsetzen, um Ihr erklärtes Ziel halten zu können?


 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben